Moderator: Dr. Klaus Befelein M. A.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Im ersten Entwurf des Grundsatzprogramms noch nicht enthalten aber nunmehr Bestandteil im Leitantrag der CDU-NRW auf dem 37. Parteitag am 13. Juni in Essen: (Auszug)

Freie Berufe sind wichtiger Wirtschaftsfaktor

Die Freien Berufe tragen zur Entwicklung und Sicherung unseres Gemeinwesens bei und versorgen die Bevölkerung mit notwendigen Dienstleistungen. Apotheker und Ärzte stellen die 
gesundheitliche Versorgung sicher. Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure sichern die 
Rechte an Grund und Boden durch exakte Vermessung. Ingenieure und Architekten nehmen 
 ihre Verantwortung für die Sicherheit und Ästhetik der Gebäude, der Infrastruktur und der 


Landschaft wahr. Als unabhängiges Organ der Rechtspflege dienen Anwälte und Notare dem 
Rechtsfrieden. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sorgen dafür, dass Bürger, Unternehmer 
und Staat ein geordnetes finanzielles Miteinander pflegen. Die CDU Nordrhein-Westfalen will 
die Freien Berufe weiter stärken und dazu beitragen, dass der Weg in die Selbstständigkeit 
 attraktiver wird. 


Immerhin – letztendlich auch Ergebnis der hartnäckigen Lobbyarbeit aus dem Verband Freie Berufe NRW e.V.

Fotostream unter: https://www.icloud.com/sharedalbum/#B01Jr1PPdG0HAdq

 


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30